Sie befinden sich hier

Inhalt

Nachsorge

Nach Abschluss der intensiven medizinische Behandlung der Leukämieerkrankung, beginnt die Zeit der Nachsorge.

Ab jetzt liegt der Schwerpunkt der Behandlung darin ggf. ein Wiederauftreten der Leukämie rechtzeitig zu erkennen und zu behandeln, Langzeitfolgen festzustellen, zu behandeln und gegebenenfalls zu lindern und dem Patienten bei seinen physischen, psychischen und sozialen Problemen zu helfen.

Hier finden Sie folgende Informationen dazu:

Weiterhin finden Sie bei unserem Partnerprojekt Leukämie-Phoenix Informationen zu folgenden relevanten Nachsorge-Themen:

Kontextspalte

Weiterführende Literatur

Ratgeber für Patienten nach allogener Knochenmark- und Stammzelltransplantation

Kostenlose Patientenbroschüre die von der Stiftung Deutsche Leukämie- & Lymphom-Hilfe herausgegeben wird.

Ratgeber für Patienten nach allogener Knochenmark- und Stammzelltransplantation
Ratgeber für Patienten nach allogener Knochenmark- und Stammzelltransplantation